Mein Name ist VARAŽDIN. Ich bin mehr als 800 Jahre alt (ich wurde im Jahr 1181 geboren). Mein Taufname ist Garestin. Ich bin eine kleine, typisch mitteleuropäische, mittelalterliche Stadt mit niedrigen Häusern, eine Stadt der Details, des Barocks, mit Barockplätzen und Schlössern, die Stadt der Barockmusik, der Kirchen und Kirchtürme, eine Stadt der Stadtparks, der grünen Landschaften und Blumen, die Stadt der Handwerker und Kaufleute, die Stadt der Jugend und Studenten.

Jeder neue Tag, jede neue Sonne, Regen oder Schnee, jede neue Jahreszeit geben mit etwas Besonderes. Aber es macht keinen Spaß, diese Einzigartigkeit und Schönheit alleine zu genießen. Ich möchte sie mit Ihnen teilen.

 

 

Entscheiden Sie sich, ohne groß zu grübeln!

Aber vor der Ankunft wählen Sie bitte Ihren Führer, Vertrauen Sie dafür den Führern von Lily tours. Ich bin am glücklichsten, wenn sie über mich sprechen, weil sie meine besten Freunde sind – weil sie mich am besten kennen. Darüber hinaus bin ich voller Details, Abenteuer, Ruhm und trauriger Geschichten. Und mich ohne sie zu sehen, bedeutet eigentlich, mich nicht im richtigen Licht zu sehen. Kommen Sie mit dem Zug (billiger) oder mit dem Bus. Mir ist das egal. Wichtig ist nur, dass Sie kommen.

Für den Anfang werden Ihnen meine Führer meinen alten, königlichen Kern mit der Jesuitenkirche zeigen, wo Sie ihre musikalischen Fähigkeiten auf einer schönen Orgel ausprobieren können; das Jesuiten-Kloster und das Gymnasium, wo schon Gaj, Kukuljević, Jagić, Krklec, Vodnik und Đalski gelernt haben; den barockreichsten Markplatz in Kroatien mit einem der ältesten Rathäuser in Europa und dem Palast Drašković, wo einst Sitzungen des Parlaments abgehalten wurden, zur Zeit, als ich die kroatische Hauptstadt war; die Franziskanerkirche mit der vergoldeten Kanzel und mit der Apotheke, die mit Fresken von Ivan Ranger bemalt wurde; eine einzigartige Sammlung in Europa mit mehr als 4500 Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Ameisen; die Statue von Gregor von Nin. Ja, ja, Sie müssen nicht nach Nin oder Split fahren, ich habe ihn auch (wie und warum, werden Sie noch erfahren). Ich werde Ihnen noch viele weitere Details zeigen, aber lasst uns auch darüber sprechen, wenn Sie hier sind. Nach dem Mittagessen in einem meiner schönen Restaurants oder aus der Brotzeitbox folgt ein Spaziergang zu meinem Stück von Paris, zu meinem Versailles, einem der schönsten in Europa, in erster Linie zum Park, in dem man vor allem an die Auswirkungen von Licht bei der Schaffung einer ruhigen und entspannten Atmosphäre gedacht hat, einem Park mit wunderschön angelegten Parkgassen und mehr als 10.000 gepflanzten und in Form geschnittenen Zypressen, und dann der Friedhof – mit den Werken  von Augustinčić, Frangeš und mit der letzten Ruhestätte von Jagić, Kukuljević, Padovac, Drašković.   Später werden Sie meine Führer zu Eroberung der Renaissance- und edlen Stadt bringen – des Schlosses der Altstadt, wo Sie, wie ein echter Sieger, zu Beginn auf Erdwälle aufsteigen werden, die das Schloss umgeben, und auf die die Türken niemals mit nur einen Fuß getreten sind. Und dann werden Sie triumphierend hinein schreiten und sich die Sammlung von Steindenkmälern, Kanonen, alten Waffen, antiken Möbeln, Textilien – schönen Kleidern, Zechgegenständen und Elementen aus meiner Vergangenheit ansehen.

 

     

Gerne werde ich Ihnen auch über meine Brüder und Schwestern erzählen – damit Sie nicht denken, ich sei ein Narziss – über Perlen, die meine Umgebung besonders schön machen, und die, genauso wie auch ich, ohne die Führer von Lily tours nicht das waren, was sie sind. Sie alle halten sich ausgezeichnet, jeder jeweils auf seine eigene Weise.

Mein älterer Bruder – Maruševec – hat eine bemerkenswerte Außeneinrichtung und eine sehr gemütliche Inneneinrichtung, durch die Sie von Schülern der Adventistischen Schule geführt werden, die sich darin befindet; der älteste – Trakošćan – bietet alles, was das Herz begehrt: eine  Waffensammlung, Möbel, Luxus und ganz viel Pracht. Meine jüngere Schwester – Opeka (Vinica) – ist ziemlich krank, aber um sie herum gibt es einen botanischen Garten mit schönen Bäumen seltener Arten. Jeder von ihnen ist umgeben von atemberaubender Natur und, obwohl ich sie alle gleich liebe, möchte ich doch das Arboretum Opeka und den Trakošćaner Park und See hervorheben, über den man mit dem Boote und Tretboot fahren kann, was eine wahre Freude ist. Und wenn Sie genug vom Laufen haben, empfehle ich Ihnen ein Bad in den Thermen Varaždin mit dem Blick auf die alten römischen Thermen. Ich könnte so bis Übermorgen über die Schönheit meiner Verwandten sprechen, über den Charme und das Wissen meiner besten Freunde von Lily tours und über meine Wenigkeit, aber ich denke, dies ist eine ausreichende Garantie für unsere Geselligkeit und angenehme Zeit in naher Zukunft.

 

 

Fotos Quelle: Tourismusverein der stadt Varaždin